Login

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

Werbepartner

ihre-werbung11.jpg

Mit uns nicht!

DJK gegen sexuelle Gewalt

heimatsport print bereich     01.03.2017

Faschingsmarathon für Oidhittla Sportler ...

 


 

 

Diese hübschen "Einhörner" waren beim Ball ein echter Hingucker . . .

Diese hübschen "Einhörner" waren beim Ball ein echter Hingucker . . .

 

. . . ebenso der "Grundschulrettungsriesenkinderwagen" samt Besatzung; die Sportler hatten also ganz schön zu tun mit Ball und Wagenpräparation und Faschingszuteilnahme und Mitarbeit in der Eventhalle.     

. . . ebenso der "Grundschulrettungsriesenkinderwagen" samt Besatzung; die Sportler hatten also ganz schön zu tun mit Ball und Wagenpräparation und Faschingszuteilnahme und Mitarbeit in der Eventhalle.

 

Altreichenau. Die wochenlangen Vorbereitungen haben sich gelohnt. Gleich zwei Großveranstaltungen hatten die Sportler der DJK Altreichenau am vergangenen Wochenende zu bewältigen: Den Sportlerball in der Eventhalle und das Chauffieren des "Grundschulrettungswagens".

Beim Ball, bei dem die Partyband Popcorn bestens unterhielt, tummelten sich knapp 300 Besucher. Zusätzliche Abwechslung brachte eine Supertombola mit 250 teils hochwertigen Preisen. Für Gefallen und tosenden Applaus mit Zugabeforderungen sorgte eine choreographisch gelungene Tanzeinlage der Sportler, bei der in einem Potpourri von den Backstreet-Boys bis zum französischen Can-Can alles dabei war.

Nachdem nahezu alle Ballbesucher in ausgesprochen einfallsreichen Verkleidungen gekommen waren, hatte es die Jury bei der Prämierung der besten Einzel- und Gruppenkostüme wahrlich nicht leicht.

http://cdn.pnp.de/Maenner-Can-Can-Ballett/Sportlerball/Hingucker/Fotos/DJK-SV/2108733/_/1xttrkpnfF7MRHFdMaad9KQ48cSdMzlendNCPEbEUtyObV5ua0TBv5w__T2IxCPpI0-e7g25ZXvBjGzxHB--_sZ2qnmhKEfoNo/170301-0334-29-57808626-dsc00470.jpg

Fotos: Dr.R.Wimmer

 ...und da war ja dann auch noch dieses flotte "Männer-Can-Can-Ballett" beim Sportlerball - ein echter Hingucker!  

Für etliche Ballbesucher war der Übergang zum Faschingszug in Altreichenau am nächsten Tag dem Vernehmen nach fließend. Und dazu hatten einige der Sportler in wochenlanger Arbeit einen tollen Faschingswagen in Form eines Kinderwagens gebaut, der Lösungsansätze zur Rettung der Altreichenauer Grundschule mittels Geburtensteigerungen bot. Passend zum Motto waren noch 30 passend gekleidete und bestgelaunte "Babys" auf dem Wagen. Und wer nicht direkt beim Zug im Einsatz war, kümmerte sich mit den Altreichenauer Vereinen in und um die Eventhalle bei der Party nach dem Zug um die Versorgung der zahlreichen Gäste. − pnp

 

http://cdn.pnp.de/Beinen/Vorstand/Robert/Wimmer/2108734/_/1xttrkpnfF7MRHFdMaad9KQ48cSdMzlendNCPEbEUtyObV5ua0TBv5w__T2IxCPpI0BNc0Del7iPukWIIt9D_S2jD4zjfui9MR/170301-0334-29-57817571-p1220090.jpg

                                   Auf vier Beinen kam 2.Vorstand Dr. Robert Wimmer   
                                                                 Foto: R.Steiml
 
 
PNP 01.03.2017, R.Steiml
Joomla Template by Joomla51.com