Login

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Werbepartner

Mit uns nicht!

DJK gegen sexuelle Gewalt

Totopokal: SG Altreichenau/Bischofsreut spendet Einnahmen aus Freyung-Spiel...

Große Geste der Fußballer der SG Altreichenau/Bischofsreut: Die Kreisklassen-Kicker bestreiten am Samstagnachmittag das Totopokal-Achtelfinale im Kreis Bayerwald gegen den TV Freyung und werden das komplette Eintrittsgeld an die PNP-Fluthilfe spenden, kündigt Abteilungsleiter Johannes Reichenberger an. Anpfiff in Bischofsreut ist um 16Uhr.

"Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter und viele Zuschauer", sagt der 32-Jährige vor dem Duell mit dem Bezirksligisten. Die Fußball-Fans können sich nicht nur auf 90 interessante Minuten freuen, sondern durch ihren Besuch auch – vom schweren Unwetter am 25. Juni geschädigten – Landkreis-Bürgern helfen. "Wir haben einen attraktiven Gegner erwischt", meint Reichenberger, der hofft, dass eine schöne Summe zusammenkommt.

Der SG-Spartenleiter wünscht sich ferner, dass die Mannschaft von Trainer Jürgen Eder und Jürgen Anetzberger den Favoriten ärgern kann. Im Vorjahr war die SG Altreichenau/Bischofsreut im Achtelfinale am TV Freyung gescheitert, hielt beim 2:4 aber gut mit, deshalb verspricht Reichenberger "ein spannendes Spiel" – und einen Fluthilfe-Beitrag gibt’s praktisch gratis obendrauf.

 

logo heimatsport09.07.2016

Joomla Template by Joomla51.com