Login

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Werbepartner

Mit uns nicht!

DJK gegen sexuelle Gewalt

 

Nachdem der Veranstalter scheinbar nicht nur schlechte Recherchen zu den Startmannschaften betreibt(bitte Foto anklicken), ist er zudem wohl nicht in der Lage, Ergebnisse aus den Qualifikationsgruppen an die Teilnehmer zu übermitteln oder öffentlich zugänglich zu machen (z.B. Homepage, FuPa o.ä.).

Die DJK Altreichenau weiß somit nur, dass sie am Dreikönigstag um 14 Uhr im Hauptturnier das Eröffnungsspiel gegen den gesetzten FC Ergolding (Landesliga SO) bestreitet...

Eine etwas weitere Anreise nach Landshut zu bestreiten hatten die Herren-Hallenkicker der DJK Altreichenau, wo sie sich in einem Qualifikationsturnier am Samstag, den 03.01.2015 als ungeschlagener Gruppensieger für das Hauptturnier am Dienstag, den 06.01.2015 qualifiziert haben. Lächelnd

Ergebnis-Liveticker:

DJK Altreichenau  -  SSV Weng     4:1  
FC Eintracht Landhsut  -  DJK Altreichenau     1:4  
SC Landshut-Berg -  DJK Altreichenau     0:3  
DJK Altreichenau -  SC Pfettrach     3:0  
SC Buch a.Erlbach -  DJK Altreichenau     3:3  

Foto: heimatsport

In der Endrundengruppe D trafen die Oidhittla am Freitag, den 26.12.14 in Vilshofen auf den SV Hintereben (KL), TSV Rotthalmünster (KL) und den FC Alkofen (BZL). Als punktgleicher Gruppenzweiter war im Viertelfinale der Bayernligist und spätere Turniersieger SpVgg Hankofen-Hailing eine Nummer zu groß...

Mit vier souveränen Siegen (16:1 Tore !)  haben am Sonntag, den 21.12.2014 unsere DJK-Herren in der Vorrundengruppe 5 als verlustpunktfreier Gruppenerster in Vilshofen die Endrunde am Freitag, den 26.12.2014 (2. Weihnachstfeiertag) errreicht.

Beim privaten Günter-Obermeier-Hallenturnier in Hauzenberg mußte sich am Samstag, den 29.11.2014 das Team Cafe Bergland United (u.a. mit Stefan Mittendorfer, Daniel Krieg, Stefan Schrottenbaum, Robert Pauli, Wolfgang Kern) erst im Finale den Locki`s Taxi Guests geschlagen geben. Das Team Zum Grünen Tal (u.a. Manu Freund, Lukas Spannbauer, Andal Prechtl, Stefan Probst,  Matthias Gell, Manu Knab) blieb mit einem 3.Platz in der Gruppenphase hängen.

DJK-Torjäger Daniel Krieg (Foto, Cafe Bergland United) wurde mit 12 Treffern erfolgreichster Torschütze des Turniers und zusätzlich als bester Spieler ausgezeichnet.

Joomla Template by Joomla51.com