Login

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Mit uns nicht!

DJK gegen sexuelle Gewalt

Trainer 1. Mannschaft


 

 

 

 

 

Trainer

 

Jürgen Anetzberger

 

Kontakt

 
 

 

 

 

 

Spielertrainer

 

Jürgen Eder

 

Kontakt

 

 

 

 

Spartenleiter

 

Stefan Mittendorfer

 

Kontakt
 

 

 

 

 

Spartenleiter

 

Hannes Reichenberger

 

Kontakt

 

.

Kader der 1. Mannschaft HIER!!!!

 

 

totopokal

SG Altreichenau/Bischofsreut schlägt in der 2.Totopokalrunde Bezirksligaufsteiger SV Perlesreut verdient mit 2:1 ...

 

2.Totopokalrunde:

SG Altreichenau/Bischofsreut   -   SV Perlesreut   2:1

Die zweite Totopokalrunde beschert der SG Altreichenau-Bischofsreut den Bezirksligaaufsteiger aus Perlesreut. Während die Hausherren in Bestbesetzung auftreten können, müssen die Gäste unter anderem auf Abwehrstabilisator Roland Bauer und Spielgestalter Marco Sterr verzichten. Der Neu-Kreisligist nimmt das Heft von Beginn an in die Hand und geht mit dem ersten guten Angriff in Führung. Schönes Kombinationsspiel über Michael Schneiderbauer und Manuel Freund auf Daniel Krieg, welcher Tormann Jonas Friede beim 1 : 0 nach 4 Minuten keine Chance lässt. Nur 5 Minuten später erzielt der SV Perlesreut den Ausgleich. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld lässt gelangt der Ball durch die Gasse auf Simon Kern, welcher zum 1 : 1 Ausgleich ins lange Eck einschiebt. Die restliche Halbzeit ist spielerisch ausgeglichen, wobei die Spielgemeinschaft die besseren, aber letztlich nichts einbringenden, Offensivaktionen hat. Kurz vor der Halbzeit kann dann Kapitän Florian Gutsmiedl nur mit unfairen Mitteln im 16er gestoppt werden. Daniel Krieg tritt an und knallt den Ball zur erneuten 2 : 1 Führung ins Netz. Danach geht es in die Halbzeitpause. Unterm Strich eine nicht unverdiente Führung, das sich die Hausherren nicht verstecken, sondern dem nominell stärkeren Gast gut Paroli bieten.

Im zweiten Durchgang geht es ruppiger zur Sache. Viele Fouls und harte Aktionen stören immer wieder den Spielaufbau. Hier hätte die ein oder andere gelbe Karte vielleicht nicht geschadet. Negativhöhepunkt ist die rote Karte in der 70. Minute, als Torschütze Simon Kern von Veit Wagner gefoult wird und dann nach dem Schiedsrichterpfiff nachtritt. Klare Sache, Perlesreut nur noch zu zehnt. Die SG AB ist dem 3 : 1 nun deutlich näher, als der SVP dem Ausgleich. Vor allem Daniel Krieg mit einem vom Tormann schön parierten Freistoß und Andreas Stadler mit einer Hundertprozentigen (er schießt aus 10 m den Tormann an) untermauern dies. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff hat dann aber der immer unauffälliger werdende SV Perlessreut die große Chance zum Ausgleich, doch Tormann Stefan Schrottenbaum pariert mit einem guten Reflex aus kurzer Distanz.

Fazit: Ein verdienter Sieg einer stark aufspielenden SG Altreichenau-Bischofsreut. Wenn diese Leistung beim Saisonstart nächste Woche abgerufen werden kann, dann muss dem geneigten SG Anhänger nicht bange sein. SV Perlesreut Trainer Oliver Aigner dürfte noch so manche Stellschrauben zum Optimieren entdeckt haben.

Daniel Seibold

Die restlichen Ergebnisse der 2.Runde

 

 

 

1.Totopokalrunde:

SG Altreichenau/Bischofsreut  -  TSV Ringelai   3:1

Die SG Vorderfreundorf und der SV Hintereben hatten ihre Teilnahme am Totopokal zurückzogen, deshalb wurde in Bischofsreut nur ein Spiel absolviert. Dabei setzte sich der Gastgeber verdient gegen einen auf der ganzen Linie enttäuschenden Gast durch.

SG Altreichenau – Ringelai 3:1/ Tore: 1:0 Daniel Krieg (40.); 2:0 Benjamin Seibold (47.); 2:1 Maximilian Zitt (60.); 3:1 Benjamin Seibold (86.). SR Ronny Ebert (Mauth).

Zu den weiteren Turnieren hier

Joomla Template by Joomla51.com